Silvester-Millionen von Lotto BW – lohnt sich die Silvesterlotterie?

Silvester Lotto, Spieltipps 6
Silvester-Millionen Screenshot

Screenshot Lotto-BW.de

Seit 07. November 2017 sind sie wieder verfügbar: Lose für die Silvester-Millionen 2017/2018 – die Silvesterlotterie für Spieler aus Baden-Württemberg.

Der private Lottoanbieter Lottohelden bietet außerdem Tipps auf die Silvesterlotterie bundesweit an. Die Ziehung findet jedes Jahr am Silvesterabend statt und bietet relativ gute Chancen auf einen Millionengewinn.

Lohnen sich die 10,00€ für das Silvester-Millionen-Los? Trotz des recht hohen Lospreises waren die Lose in den letzten Jahren schnell ausverkauft. Auch dieses Jahr ist die Lotterie auf eine Million Lose begrenzt. Ist der Hype berechtigt?

Update: Silvester-Millionen Lose sind ausverkauft!

Nachtrag vom 13. Dezember 2017: auch dieses Jahr ist die Lotterie Silvester-Millionen weit vor Annahmeschluss ausverkauft. Die einzige Chance, an der Ziehung teilzunehmen ist ein Silvester-Millionen-Tipp bei Lottohelden zu erwerben. Nachtrag vom 21.12.2017: auch Lottohelden hat die Annahme von Silvester-Millionen-Tipps eingestellt. Nachtrag vom 26.12.2017: die Silvester-Millionen Lose sind wieder bei den Lottohelden verfügbar! Wir empfehlen: schnell sein!

 

Spielprinzip: die klassische Nummernlotterie

Das Spielprinzip ist leicht verständlich. Eine Million Lose mit sechsstelligen Nummern zwischen 000000 und 999999 werden per Zufallsprinzip verteilt – eine Nummernwahl ist nicht möglich. Nummernlotterien wie diese sind bekannt durch die Glücksspirale.

Vier Gewinnklassen gibt es. Das sind nur wenige, doch die haben es in sich:

  • Gewinnklasse eins: 4 x 1.000.000 €
  • Gewinnklasse zwei: 5 x 100.000 €
  • Gewinnklasse drei: 1.000 x 1.000 €
  • Gewinnklasse vier: 50.000 x 10 €

Für die Gewinnklassen 1 bis 3 werden insgesamt 1009 fünfstellige Gewinnzahlen gezogen. Diese müssen komplett mit der Losnummer übereinstimmen. Bei der Gewinnklasse 4 werden fünf zweistellige Endziffern gezogen, die mit den zwei Endziffern der Losnummer übereinstimmen müssen.

Die Gewinnzahlen der Silvestermillionen werden noch am Silvesterabend auf Lotto-BW.de und Lottohelden.de veröffentlicht. Lottohelden informiert seine Tipper zudem bequem per E-Mail.

 

Auf dem Prüfstand: die Silvester-Millionen 2017

Knapp jeder zehnte Baden-Württemberger kauft ein Los für die Silvester-Millionen. Aus gutem Grund? Wir haben die Lotterie auf den Prüfstand gestellt:

  • Mit 10,00€ ist das Los recht teuer – für den Einsatz können auch 10 Lottofelder oder 2 Glücksspirale-Tipps abgegeben werden
  • Die Gewinnchance auf die Million ist grandios. 1 zu 250.000. Üblicherweise liegen die Chancen weit über die Millionengrenze. Es ist die Lotterie mit der besten Millionengewinn-Chance in Baden-Württemberg.
  • Die Gewinnchance auf überhaupt einen Gewinn ist ganz ok: 1 zu 19,6. Damit gewinnt man eher als im Lotto 6aus49 (1 zu 31) oder EuroJackpot (1 zu 26).
  • viele “Nullgewinne”: in der Gewinnklasse vier wird lediglich ein Gewinn in Höhe des Lospreises ausgeschüttet (Danke Oliver für den Hinweis!)
  • Die Gewinnausschüttung ist top: 60% der Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet. Lotteriestandard ist sonst ca. 50%, bei Soziallotterien sogar nur 30%.

Fazit: der Einsatz ist hoch, doch das Los ist sein Geld wert. Besonders gute Gewinnchancen und eine überaus hohe Ausschüttung der Einsätze machen die Silvester-Millionen zu einem verhältnismäßig attraktiven Lotterieprodukt, die dem Silvester-Abend spannender machen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde am 11. November 2016 verfasst und am 2. November 2017 mit neuen Infos aktualisiert.

Wo gibt es die Silvester-Millionen Lose?

Lottohelden Silvester-MillionenDie Silvester-Millionen gibt es seit 2010. An jedem Lottokiosk in Baden-Württemberg sind die Lose verfügbar. Außerdem kann man die Lose auch auf Lotto-BW.de erwerben. Die Losnummer wird immer per Zufall verteilt, um doppelt vergebene Nummern zu verhindern.

Wie auch bei der Neujahrslotterie Glücksrakete ist diese Lotterie nicht überall am Lottokiosk verfügbar. Eine Alternative ist Silvester-Millionen online auf Lottohelden.de – dort werden Tipps auf die Lotterie exklusiv bundesweit angeboten. Lospreis und Gewinne sind identisch zum Original. Außerdem darf der Spieler die Losnummer selbst bestimmen.

Spieler aus Rheinland-Pfalz
können sich die “Neujahrs-Million” näher anschauen. Die Neujahrslotterie wird seit 2017 exklusiv in diesem Bundesland angeboten und ist konzeptuell sehr ähnlich zu den Silvester-Millionen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Stimmen, Durchschnittsbewertung: 3,42 / 5)

Loading...

6 Kommentare

  1. Johanna 13.11.2016 um 15:44 -  Antworten

    Ich verschenke die lose immer vor weihnachten an kollegen und verwandte, kommt super an !!

    • joachim k. 12.12.2017 um 21:14 -  Antworten

      und schonmal was gewonnen?

  2. Oliver 15.11.2017 um 22:39 -  Antworten

    Meiner Meinung nach ist das Los nicht sein Geld wert. Von der relativ hohen Ausschüttungsquote von 60 % wandern nämlich mit 40 % zwei Drittel davon allein in die höchste Gewinnklasse und weitere 5 % in die zweite Gewinnklasse. Für 99,98 % aller Gewinner werden somit nur 15 % von den Spieleinsätzen wieder ausgeschüttet. Und was die Gewinnchance betrifft, so ist diese zwar 60 % (34,6 %) höher als bei Lotto 6aus49 (EuroJackpot), aber dafür gewinnt man bei Lotto 6aus49 (EuroJackpot) mindestens das fünffache (ø vierfache) des Einsatzes, während man bei Silvester-Millionen gerade einmal den Spieleinsatz zurückbekommt. Welcher vernünftige Mensch sollte also für etwas Geld investieren, wenn die Chance es überhaupt wieder zurückzubekommen gerade einmal bei 5 % liegt? Und selbst wenn man seinen Einsatz zurückbekommt, hat man ja unter dem Strich noch nichts gewonnen. Die Chance tatsächlich etwas zu gewinnen liegt somit in Wirklichkeit nur bei 1 zu 991. Und für eine so geringe Gewinnchance wäre ich nicht bereit 10 Euro zu investieren.

    • Simon 16.11.2017 um 13:40 -  Antworten

      Berechtigte Kritik, aber wie wir bereits per E-Mail besprochen haben, ist der Millionengewinn und die sehr gute Chance darauf das, was die Silvester-Million besonders macht. Als Spieler sollte man daher im Klaren sein, dass man hier im Gegenzug kaum interessante Kleingewinne einfährt. Zum Vergleich mit Lotto/EuroJackpot: Andersrum muss man auch argumentieren, dass viele Lottospieler sicher mehr als ein Feld spielen und daher nur Wenige das Fünffache ihres tatsächlichen Einsatzes gewinnen.
      Kurz und knapp: es ist im Endeffekt Geschmackssache, was einem eher zusagt 🙂

  3. Zockerinchen 14.12.2017 um 14:24 -  Antworten

    Anscheinend drückt sich Lottohelden um die Auszahlung herum.
    https://www.lotto-news.de/lotto-baden-wuerttemberg-lotterie-nicht-wetten-201746323/

    Liest sich so, als ob jemand bemerkte, das Lottohelden noch Tipps annahm, obwohl die Ziehung gelaufen war und die Millionentipps bekannt waren.
    Aber müsste Lottohelden dann nicht die gesamte Ziehung widerrufen? Irgendwie macht es sich doch Lottohelden ganz schön bequem. Zwar haben sie es mit der Abgabefrist verkackt, die daraus resultierenden Konsequenzen begrenzen sich auf ein “wir zahlen keine Millionen” aus. Es hat ja niemand mehr die Millionen abgreifen können, wieso wird das ganze dann nicht einfach stoniert o.ä.
    Bei Lottohelden ist dieses Jah am 30. Dez. um 20:00 Uhr Annahmeschluss. Braucht lotto-bw also nur zuvor die Ziehung durchführen (was laut AGB möglich ist) und die Lottohelden Tipper bleiben auf ihren Einsätzen ohne echte Gewinnchance sitzen.

    • Simon 15.12.2017 um 17:14 -  Antworten

      Ich war auch über diese Nachricht überrascht. Ich habe vorhin ausführlich mit den “Lottohelden” gesprochen und die Version aus ihrer Sicht ist nachvollziehbar.
       

      Zuerst muss ich aber sagen, dass Lotto-News hier mal wieder nur 1 zu 1 eine Pressemitteilung von Lotto BW übernommen hat. Es fehlt jegliche journalistische Einordnung. Da Lotto BW und Lottohelden geschäftlich konkurrieren, ist es daher nicht verwunderlich, dass der Artikel die Helden kritisiert. Solche unreflektierten Artikel sind schlecht für die Spieler, es sorgt für Unsicherheit und bringt eine ganze Branche in Verruf.
       

      Das Problem ist tatsächlich, dass Lottohelden noch Silvestermillionen-Tipps annahm, als die Ziehung schon gelaufen ist. Von Lotto BW wurde kommuniziert, dass die Ziehung am 31.12. am Nachmittag stattfindet. Tatsächlich hat man sie aber kurzfristig auf den Vormittag vorverlegt. Die Gewinnzahlen wurden dann bereits Mittags an verschiedene Nachrichtenseiten und Agenturen verschickt – mit dem Vermerk, diese erst Nachmittags zu veröffentlichen. Nun hat ein Betreiber einer Nachrichtenseite “die Chance genutzt” und mit dem Wissen der Gewinnzahlen einen Tipp mit Millionengewinn bei Lottohelden erworben. Der Betrugsversuch war sehr offensichtlich, so kannten sich beide Seiten gut und die Personalien sind bekanntlich im Spieleraccount hinterlegt. Es ist nicht so, als würde jeder Spieler bei den Helden genauestens durchleuchtet, aber bei Großgewinnern schaut man verständlicherweise genauer hin. Ansonsten verlief die Silvester-Millionen bei den Lottohelden völlig reibungslos, es gab keine weiteren Spielerbeschwerden o.Ä.
       

      Warum Lotto BW die Ziehung 2016 kurzfristig vorverlegt hat ist unklar. Man könnte spekulieren, die Baden-Württemberger wollten den Lottohelden eine Falle stellen und haben auf die Indiskretion einer Nachrichtenseite gehofft. Dass man dies nun mit der Pressemitteilung “gegen” die Lottohelden verwendet ist jedoch sehr fragwürdig.
      Lotto Baden-Württemberg ist in der Pflicht, die Lotterieziehung öffentlich und besuchbar durchzuführen. Ein Vorverlegen der Ziehung funktioniert also nur, wenn man auch dies vorher bekannt gibt. Anderenfalls handelt Lotto BW hier höchst unseriös. Die Lottohelden sind jedenfalls vorgewarnt und passen gegebenenfalls den Ziehungsschluss an. Also keine Sorge: die Lottohelden wollen jedem Spieler ein faires und seriöses Tippen auf die Silvestermillionen bieten. Nichts will man mehr vermeiden, als massenhaft Spieler zu verärgern.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle markierten Felder aus *

Das Team von Lottodeals wünscht viel Glück.