Lotto am Sonntag spielen? Das sind die Möglichkeiten!

keno, lotto, Spieltipps 0

Den freien Sonntag genießen die Menschen mit allerlei Freizeitaktivitäten. Doch ein Hobby kann Sonntags nicht ausgeübt werden: Lotto spielen.
Gerade für das deutsche Lotto 6aus49 ist der Sonntag ein schwieriger Tag. So fand am Tag zuvor die Samstagsziehung statt, doch die Gewinnquoten und der Jackpot für die nächste Ziehung werden erst Montag Vormittag bekannt gegeben. Hinzu kommt, dass die meisten Lotto-Annahmestellen Sonntags geschlossen sind. Am Sonntag das klassische Lotto zu spielen ist also aus vielerlei Hinsicht schwierig und unattraktiv.

Die Lösung finden Lottofreunde, wie so häufig, im Internet. So bieten einige Lotto-Anbieter nationale und internationalle Lotterien an, deren Ziehung auch am Sonntag ist. Wir haben uns die Möglichkeiten für Lotto am Sonntag näher angeschaut.

 

KENO – die tägliche Zahlenlotterie

Die Lotterie KENO ist recht bekannt, da sie auch am Lottokiosk verfügbar ist. Bei der täglichen Zahlenlotterie hat der Spieler sehr viel Entscheidungsfreiheit. So kann die Anzahl der Kreuze (Keno-Typ) und des Einsatzes (von 1,00€ bis 10,00€) frei festgelegt werden. Davon wird auch der Gewinn abhängig, so sind mit zehn Kreuzen (Keno-Typ 10) und zehn Euro Einsatz eine Million Euro möglich. Bei nur zwei Kreuzen (Keno-Typ 2) mit einem Einsatz von einem Euro liegt der Höchstgewinn bei nur 6€.

KENO spielen: Die Lotterie wird sowohl vom deutschen Lotto-Totoblock als auch von privaten Anbietern wie Tipp24 oder Lottohelden online angeboten. Lottohelden bietet Neukunden einen kostenlosen KENO-Tipp an.

Spielprinzip20 aus 70 Zahlen, Spiel-Typ und Einsatz variabel
Ziehungentäglich um 19.10 Uhr in Wiesbaden
Jackpotbis zu 1.000.000€ (10,00€ Einsatz)
Jackpot-Gewinnwahrscheinlichkeit1 : 2.147.181
Einsatz pro Tipp1,00€, 2,00€, 5,00€ oder 10,00€ plus Bearbeitungsgebühr
 

El Gordo de la Primitiva – das spanische “SonntagsLotto”

Die spanische Lotterie El Gordo de la Primitiva sollte man nicht mit der spanischen Weihnachtslotterie “El Gordo” verwechseln, daher hat sich im deutssprachigem Raum für die Lotterie der Name “Sonntagslotto” etabliert. Statt beim Lotto 6 aus 49 Zahlen zu ziehen, wird beim spanischen Sonntagslotto 5 aus 54 Zahlen gezogen. Die Superzahl existiert hier ebenfalls (eine Zahl zwischen 0 bis 9). Die Gewinnchance ist ungleich besser als beim klassischen Lotto, so gewinnt man bereits mit der richtigen Superzahl (Chance 1 zu 10). Der Jackpot wächst von Ziehung zu Ziehung an, der bisherige Rekordjackpot liegt bei 33 Millionen Euro.

SonntagsLotto spielen: Angeboten wird von Lottohelden, Lottoland und TheLotter. Aktuell am günstigsten ist El Gordo de la Primitiva bei Lottohelden.

Spielprinzip5 aus 54 Zahlen & Superzahl
ZiehungenSonntags um 21.30 Uhr in Madrid
Jackpotmindestens 5.000.000€
Jackpot-Gewinnwahrscheinlichkeit1 : 31.625.100
Einsatz pro Tipp1,50€ (Lottohelden)
1,75€ (Lottoland)
4,00€ (TheLotter)
 

Österreichisches Lotto 6 aus 45

Unser Nachbarland Österreich spielt Lotto ebenfalls Mittwochs, doch statt dem Samstag wurde der Sonntag als zweiter Zieungstermin gewählt. Dazu hat man noch 4 Lottokugeln aus der Trommel entfernt, was sich positiv auf die Gewinnchancen auswirkt. Das Lotto 6 aus 45 hat ebenfalls eine Zusatzzahl, doch benötigt man nur sechs Richtige ohne Zusatzzahl, um den Jackpot zu knacken.

Die beliebteste Lotterie Österreichs ist also dem deutschen Lotto sehr ähnlich. Gespielt werden kann es in Deutschland über Lottoland und TheLotter.

Spielprinzip6 aus 54 Zahlen & Superzahl
ZiehungenMittwochs um 18.48 Uhr und Sonntags um 19.15 Uhr
Jackpotmindestens 1.000.000€
Jackpot-Gewinnwahrscheinlichkeit1 : 8.145.060
Einsatz pro Tipp1,20€ (Lottoland)
3,00€ (TheLotter)
 

Hohe Jackpots bieten die WorldMillions

Den wohl spektakulärsten Lotto am Sonntag-Jackpot bieten die WorldMillions. Mit 100 Millionen Euro Spitzengewinn ist sie die einzige Lotterie, die einen dreistelligen Jackpot an diesem Tag bietet. WorldMillions ist eine Endziffern-Lotterie, bei der acht Zahlen (von 0 bis 9) gezogen werden. Außerdem können Zehntel- und halbe Lose gespielt werden, bei dem sich der Gewinn dementsprechend verringert. Am Mittwoch wird WorldMillions ebenfalls angeboten – an diesem Tag sind Gewinne und Tipp-Preise halbiert.

WorldMillions spielen: die Lotterie ist ein exklusives Angebot von Lottoland und Lottohelden.

Spielprinzip8 Zahlen von 0 bis 9 (Endziffernlotterie, Reihenfolge wird beachtet)
ZiehungenMittwochs und Sonntags gegen 20.00 Uhr
Jackpot100.000.000€
Jackpot-Gewinnwahrscheinlichkeit1 : 100.000.000
Einsatz pro Tipp10,00€ (ganzes Los)
 

Das polnische MiniLotto – Mini Jackpot – Mini Preise

Wem statt 100 Millionen € schon einige Tausend Euro reichen, der sollte das bescheidenere MiniLotto aus Polen anschauen. Die tägliche Lotterie spielt nach der Formel 5 aus 42 und bietet somit die beste Jackpot-Gewinnchance unter den Sonntagslotterien. Bescheiden ist auch der Preis: hierzulande wird ein Tipp auf MiniLotto schon ab 0,40€ angeboten. Die Lotterie hat nur drei Gewinnklassen, allerdings bieten die Lottohelden eine weitere Gewinnklasse (2 Richtige) an und fixieren den Jackpot bei 100.000€. Damit ist Lottohelden der attraktivere Anbieter für das MiniLotto, auch wenn hier der Preis zehn Cent höher ist als im Lottoland, das nach dem konventionellem MiniLotto-Regelwerk arbeitet. MiniLotto existiert in Polen schon seit über 40 Jahren.

Spielprinzip5 aus 42
Ziehungentäglich um 20.45 Uhr in Polen
Jackpot100.000€ (nur bei Lottohelden)
Jackpot-Gewinnwahrscheinlichkeit1 : 850.668
Einsatz pro Tipp0,40€ (Lottoland)
0,50€ (Lottohelden)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnittsbewertung: 4,50 / 5)

Loading...

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle markierten Felder aus *