Coca-Cola Kistenlotto im Check

Cola-Kiste kaufen und damit Lotto spielen? Das Kistenlotto, das die Coca-Cola Company Deutschland von Mitte Oktober bis November 2019 veranstaltet, klingt erstmal reichlich merkwürdig. Eine Chance auf 100.000 Euro warten auf die Teilnehmer. Grund genug für uns, sich das Kistenlotto Gewinnspiel mal näher anzuschauen.

Coca Cola Kistenlotto Gewinnspiel
Coca Cola Kistenlotto Gewinnspiel

Jede Woche 100.000 Euro

Im Aktionsraum vom 14.10.2019 bis 17.11.2019 wird auf Kistenlotto.de jede Woche um 100.000 Euro gespielt. In der Endauslosung ist ein Gewinner von 100.000 Euro garantiert.

So funktioniert die Teilnahme

Zuvor muss der Teilnehmer eine 12x 1-Liter Cola-Kiste kaufen. Anbei liegen die Lottoscheine zum Ausfüllen, davon sollte der Kunde einen mitnehmen. Lottoscheine gibt es außerdem in der “BILD am Sonntag”. Welche Getränkesorten in der Cola-Kiste sind, spielt für das Kistenlotto noch keine Rolle. Der Kassenbon muss aufbewahrt werden.

Daheim angekommen darf der Coca-Cola Lottoschein ausgefüllt werden. In den zwölf Feldern (die die zwölf Flaschen in der Kiste repräsentieren) müssen Zahlen von 1 bis 21 eingesetzt werden. Die Zahlen stehen für die 21 verschiedenen Sorten von Getränken der Coca-Cola Company:

Cola, Fanta, Sprite, Mezzo Mix – die Sorte ist die Lottozahl

Den ausgefüllten Lottoschein und den Kassenbon gilt es nun auf Kistelotto.de hochzuladen. Hierbei ist etwas Eile gefragt, denn der Kassenbon ist nur für die Woche des Kaufes gültig und muss somit spätestens zum Teilnahmeschluss (Sonntags, 23.59 Uhr) eingesendet werden. Die Gewinnzahlen werden am folgenden Montag, 17 Uhr, online veröffentlicht.

Gewinnchancen sind gering

Das Kistenlotto kann uns leider nicht wirklich überzeugen. Die Teilnahme ist mit ca. 12,49 Euro (aktueller Preis bei REWE) nicht unbedingt günstig. Größtes Manko ist aber die geringe Gewinnchance.

Da, anders als beim “echten Lotto”, auf dem Lottoschein beliebig oft gleiche Zahlen wiederholt werden dürfen, schätzen wir die Gewinnchance beim Kistenlotto auf 1 zu 15 Millionen. Ein Sechser bei LOTTO 6aus49 ist wahrscheinlicher (1 zu 14 Millionen).

Da es auch nur eine einzige Gewinnklasse gibt, dürften die meisten Teilnehmer leer ausgehen. Besser wäre, wenn die Teilnehmer mit 11, 10 oder 9 richtigen Lottozahlen auch etwas gewinnen würden.

Zudem sind die 100.000 Euro nicht einmal garantiert: für den Fall, dass es mehrere Volltreffer pro Woche gibt, lost der Veranstalter per Zufall die 100.000 Euro aus. Immerhin wird ein sicherer Gewinner nach Ende der Aktion ausgelost – unabhängig von den Lottozahlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnittsbewertung: 3,00 / 5)

Loading...

Kommentare

  1. Linz Egon 25.10.2019
  2. Johannes Buck 28.10.2019

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.