Abzocke? Mitteilung über 10-Jahres-Rente von Plan B GmbH

Allgemein, Spieltipps 46

rentengewinnspiele symbolbildEine Karte lag in der Post, die eine “Wichtige Mitteilung” enthält und um “vertrauliche” Zustellung bittet? Wahrscheinlich stammt diese Karte von der Firma “Plan B GmbH” (Flughafenstr. 52a, 22335 Hamburg). Es dreht sich um eine 10-Jahres-Rente im Wert von 120.000,00 Euro. Und mal wieder soll man umgehend eine Telefonnummer (040-46971288) anrufen. Handelt es sich um Abzocke? Wir klären auf.

 

Immer dreister & dubioser: Rentengewinnspiele

Wir kennen Verlosungen um jegliche Art von Zusatzrenten schon zu gut: FABER nervt tagtäglich mit Werbepost über das Rentenlotto, Hennes OHG versendet zweideutige Gewinnbenachrichtigungen über Rentengewinnspiele. Und auch diese Postsendung reiht sich in diese Kategorie der Gewinnspiele ein, die vornehmlich älteren Leuten beim Telefonanruf teure Spieleabos verkaufen möchte.

 

Warum man nicht anrufen sollte

wichtige mitteilung werbepostDieser Werbespam-Fall, veranstaltet von der eher unbekannten Plan B GmbH (Bereich Kundenvermittlungs-Marketing), ist auch mehrerer Sicht besonders dreist. So erwartet hier dem Werbeopfer nur eine Karte, die wie eine Gewinnbenachrichtigung daherkommt. Es gibt kein Anschreiben, dass den Leser aufklärt, dass es sich nur um ein Gewinnspiel handelt. Wir halten das für bewusste Informations-Unterschlagung. Die Karte wirkt übrigens per Hand ausgefüllt, doch beim genauen Hinsehen erkennt man die maschinelle Bearbeitung.

Obendrein ist das Gewinnspiel völlig intransparent: die “persönliche Referenz-Nummer” gilt als Gewinncode, doch Gewinnchancen und Überwachung des Ablaufs der Ziehung sind ungeklärt. Der Gewinn einer 10-Jahres-Rente im Wert von 120.000,00€ ist damit wohl ein reines Lockmittel zum Telefonanruf.

Und während die Telefonnummer klar und deutlich lesbar ist, sind die wichtigen Teilnahmbedingungen umso kleiner geschrieben. Im schwer lesbaren Textblock wird dann auch kurz die wahre Absicht des Veranstalters erläutert: “Zusätzlich haben Sie (…) bei Ihrem Anruf den Vorteils-Anspruch auf exklusive Informationen über weitere attraktive entgeltliche Spielmöglichkeiten.” – das heißt im Klartext: man möchte was verkaufen, wahrscheinlich teure Abos von Spielgemeinschaften für das deutsche Lotto.

 

Woher kommen meine Daten?

Als Anhaltspunkt, woher die Firma die eigene Adresse kennt, steht eine zweite Firma in der Slowakei: die Happy Shopping Television in Bratislava. Wir vermuten, dass ein Teleshopping-Anbieter mit dieser Firma kooperiert und Kundendaten weiterverkauft. Man arbeite aber nach Richtlinien des BDSG, also des Bundesdatenschutzgesetzes. Als Werbeopfer könnte man daher versuchen, die Werbeeinverständniserklärung bei Happy Shopping Television zu widerrufen.

 

Update: Werbespam von einskomma GmbH und HCC GmbH

Wir danken unseren Kommentatoren für das informative Feedback. Offensichtlich verbreiten zwei weitere Firmen weitere Rentengewinn-Karten, die optisch und inhaltlich ähnlich zur Karte von der Plan B GmbH sind. Die Firmen sind die Einskomma GmbH und HCC GmbH. Besonders die Einskomma GmbH hat schon einen eindeutigen Ruf als “Werbetrickser”. Interessanterweise sind alle drei Firmen in Hamburg ansässig. HCC GmbH und Plan B teilen sich sogar die selbe Adresse. Ein Dank an Detlef und Hartwig für die Hinweise.

 

Seriöse Alternative: die Glücksspirale

gluecksspirale lottobayWer ein seriöseres Glücksspiel für eine stattliche Zusatzrente in Höhe von 7.500,00€ monatlich sucht, sollte sich die Glücksspirale anschauen. Die Rentenlotterie bietet jeden Samstag die Chance auf den Rentengewinn und viele kleinere Geldgewinne. Veranstaltet wird die Ziehung transparent und sicher vom deutschen Lotto-Toto-Block. Beim lizensierten Lotto-Vermittler Lottobay kann man für 5,60€ ein Los erwerben – ohne Abo oder sonstigen Folgekosten.

Unser Bonustipp: Neukunden können bei Lottobay noch den Gutscheincode Nkd26GTs75 einlösen und damit beim ersten Spiel 5,00€ sparen!

Hier Glücksspirale bei Lottobay tippen
Abzocke? Mitteilung über 10-Jahres-Rente von Plan B GmbH: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
 
Loading...

46 Kommentare

  1. Schneekristall 09.09.2016 at 8:51 -  Antworten

    Hi, guten Morgen,
    und vielen Dank für die tolle Recherche. Hatte heute ebenfalls eine solche Karte in der Post.
    Wenn ich die jetzt unfrei an den Absender zurückschicke …. wird er es sich überlegen, mir nochmal einen “Gewinn” zu “versprechen”! Wenn das alle Empfänger machten, hätte es mit solchen “Gewinnspielen” schnell ein Ende :-))
    Viele Grüße

    • Gerd Siebert 19.04.2017 at 17:36 -  Antworten

      GUTE IDEE – Habe heute auch eine solche Karte empfangen. Werde sie nun couvertieren und an HCC zurück senden.
      Viele Grüße

      • Rosita Unsinn 21.04.2017 at 19:20 - 

        Heute diese Karte bekommen, leider gleich entsorgt,hätte sie auch zurücksenden sollen nachdem ich hier war,leiderzu spät.Trotzdem vielen Dank für eure Kommentare.

  2. Gerd 30.09.2016 at 13:35 -  Antworten

    so eine karte hate ich auch bekommen

  3. Kim 04.10.2016 at 14:05 -  Antworten

    Ich hab sie auch heute morgen im Briefkasten gehabt und direkt entsorgt

  4. Schaly 14.10.2016 at 17:16 -  Antworten

    Hallo.danke für den Kommentar. Das war ja klar.eine aBoden Falle. Meine Karte habe ich gleich entsorgt.vielen dank

  5. Claudia 26.10.2016 at 18:05 -  Antworten

    ich hatte auch so eine Karte bekommen und sofort entsorgt

  6. Matthias Herms 18.11.2016 at 17:07 -  Antworten

    Ihr seid doch alle so blöd und ruft da an. Und dann gebt ihr auch noch eure Konto-Nr. an, damit die abbuchen können. Man will ja schließlich mit dabei sein. Und den Gewinn nicht verpassen. Sie zocken täglich Millionen ab. Ja auch du Rudi bist als Dumm-Wessi mit dabei. Aber später wehklagen und dann rummeckern, dabei seid ihr alle selber die Idioten!

    • Klaus-Peter Leipold 06.04.2017 at 22:45 -  Antworten

      Hallo Mathias,
      alle Achtung!!! Du scheinst ja wirklich der “Allerhellste im Kohlenkeller” zu sein.
      Was bildest du dir eigentlich ein wer du bist, dass du so mit deinen Mitmenschen umgehst?
      Ein kleines bisschen Benehmen im Umgang mit deinen Mitbürgern würde dir bestimmt nicht schlecht zu Gesicht stehen.

  7. Ingrid Tronsberg 11.01.2017 at 14:31 -  Antworten

    11.1.2017
    Gingi. Habe heute die Rentengewinnkarte bekommen.Für wie
    blöd hält die Firma einen denn. Mein Papierkorb hat sich besonders darüber gefreut.

  8. Klaus 14.01.2017 at 12:20 -  Antworten

    Gibt es wirklich noch Leute die auf so etwas hereinfallen? Scheinbar ist diese Welt doch zu blöd. Mein Reißwolf hat sich über diese Karte gefreut.

  9. ela61 24.01.2017 at 18:29 -  Antworten

    Es gibt sie wirklich noch: Leute die auf ein Kreuzworträtsel antworten per Telefon und guter Dinge sind,bald eine Zusatzrente+ Lottogewinn in der Tasche zu haben und dann feststellen müssen,dass sie die Dritte Unfallversicherung abgeschlossen haben. Passierte letzte Woche meinem Mann!!! Das verspricht die Elite Premium Service AG aus St.Gallen.Mal locker 39,90€ jeden Monat,für eigentlich nichts…

  10. gerhard greiner 24.01.2017 at 20:12 -  Antworten

    24.1.17 20:00h GG
    habe heute auch so eine Karte bekommen, mein kommentar,
    Wenn die so lang wie dumm sind, könnten sie aus der dachrinne saufen.

  11. Anja 31.01.2017 at 13:58 -  Antworten

    habe diese Karte heute auch im Postkasten gehabt. Gleich ab in die Tonne .

  12. Edda 01.02.2017 at 18:11 -  Antworten

    Pietätlos , auch längst verstorbene erhalten eine Karte

  13. katrin 28.02.2017 at 17:11 -  Antworten

    achja soviele mit der karte ich habe auch eine bekommen so ein schwachsinn vertraulich und dann eine postkarte

  14. yeter demir 01.03.2017 at 10:13 -  Antworten

    habe am Freitag auch so eine Karte bekommen, ab in die Tonne.

  15. Wolfgang Klein 02.03.2017 at 14:00 -  Antworten

    Habe heute auch eine Karte bekommen

    Mein Reißwolf hat sie gerne gefressen. 🐈🐈🐈

  16. Greta Gärtz. 03.03.2017 at 16:55 -  Antworten

    Hatte heute auch eine Karte im Postfach rufe natürlich nicht an denn ich habe diese Betrugsmaschen satt.

  17. Bärbel John 04.03.2017 at 15:19 -  Antworten

    Hatte heute auch eine Karte im Briefkasten, wer schenkt mir denn eine zusätzliche Rente ohne eine Gegenleistung so etwas gibt es nicht

  18. Hartwig Lewerenz 07.03.2017 at 13:59 -  Antworten

    Die gleiche Gewinnkarte habe ich auch bekommen,aber über die Firma HCC GmbH. Die Adresse ist aber die gleiche wie an anderer Stelle erwähnt. HH, Flughafenstr. 52a. Wegschmeißen !

  19. Silke 09.03.2017 at 9:57 -  Antworten

    Die gleiche Karte habe ich auch erhalten! Meine Hündin hatte diese Karte zum Fressen gern! Tausend Schnipsel musste ich hinterher beseitigen. Gerne

  20. M. Kubec 11.03.2017 at 11:55 -  Antworten

    Toll, man bekommt eine idiotisch erkennbare Post und<<. Schmeißt sie in die "Tonne", in den Papierkorb, zum Fenster raus und schon ist eine weitere Adresse zum Verkauf bereit! Das ist noch viel idiotischer als am Telefon seine Kontonummer anzugeben! Adressen auf silbernem Tablett nennt man das. Die Sammler brauchen sich nur zu bücken- das Geld liegt auf der Straße…

  21. Detlef Tiedemann 14.03.2017 at 18:54 -  Antworten

    Heute habe ich eine “vertrauliche Mitteiluing” bekommen, Aussicht auf eine 10-Jahres-Rente.
    Ich soll mich sofort in Hamburg bei der Firma einskomma GmbH melden. Was für ein Schwachsinn.
    Warum kann man solchen Betrügern nicht das Handwerk legen. Dazu müssen sofort Gesetze her, die unsere
    Bürger besser schützen. Warum kann man diesen Betrugsfirmen nicht beikommen?

  22. Marianne Probst 15.03.2017 at 13:59 -  Antworten

    M.Probst
    15.03.2017

    Hatte heute ebenfalls so eine Karte im Briefkasten.Ab in den Ofen damit

  23. Monica Sürth 16.03.2017 at 12:51 -  Antworten

    hab mir sowas schon gedacht, hab meine Karte sofort entsorgt. Aber ich denke an alte Leute, die an kronischen Geldmangel leiden, fü die ist es natürlich sehr verlockend. Es müsste unbedingt was gemacht werden, dass sowas für immer unterbunden wird.

  24. Doris Witte 21.03.2017 at 16:07 -  Antworten

    Ich hatte heute auch solch eine Karte erhalten, könnte mir schon denken was dahintersteckt, leider fallen immer wieder Leute auf solche Masche rein. Welche Firma hat denn etwas zu verschenken und schon garnicht solche Sumen… Karte zerschneiden und ab in die Tonne

  25. Manzan 22.03.2017 at 18:00 -  Antworten

    @Schneekristall: das wäre unklug. Verweigert die HCC nämlich die Annahme und damit die Zahlung – und davon ist auszugehen – gelangt die Sendung erneut zu Ihnen … und Sie sind dann zur Zahlung verpflichtet!

  26. Florian Bruck 24.03.2017 at 12:30 -  Antworten

    Ich habe auch heute solche Karte erhalten. Es hat sich aber die Telefon Nummer geändert​ , jetzt heißt es 0800-58 55 859 !!!

  27. Rolf Boerger 24.03.2017 at 18:46 -  Antworten

    Habe heute auch so eine Abzocke- Karte von HCC Gmbh Hamburg Flughafenstr.52a bekommen…, in den
    Papierkorb !

  28. Wolfgang Gölden 31.03.2017 at 14:23 -  Antworten

    Danke für die Recherche. Habe Heute auch so eine Karte erhalten, habe sie zerrissen und landet im Müll

  29. Dieter Gerstung 01.04.2017 at 18:46 -  Antworten

    Habe Heute auch so eine Karte erhalten.
    Wurde aber zuvor Telefonisch belästigt,mit dem Hinweis ich sollte meine angelaufenen Kosten begleichen.
    Die Karte habe ich vor ca. 10 Jahren mal geschrieben,für ein Gewinnspiel bei Energieerzeuger.
    Die Schriftzüge wurden gefälcht,hier wurde nachgeholfen.
    Jetzt landet sie in der Mülltonne.

  30. Ferdinand Klotz 04.04.2017 at 13:57 -  Antworten

    Habe heute auch so eine Betrugskarte erhalten und habe diese umgehend zum Altpapier gegeben

    • maggy 07.04.2017 at 15:48 -  Antworten

      Hab es genauso gemacht.

  31. Peter-Josef Macharey 06.04.2017 at 11:39 -  Antworten

    Auch ich habe heute eine solche Karte bekommen. Die wandert jetzt unmittelbar in die Tonne.

  32. Uta Marek 06.04.2017 at 18:15 -  Antworten

    Habe heute auch eine Karte von der HCC GmbH erhalten und gleich erst mal meine Recherche im Net gemacht. Ist ja klar, dass da nur Betrug dahinter stecken kann. Nur kenne ich eben auch viele ältere Leute, die auf so etwas reinfallen würden, weil die Karte wie hangeschrieben aussieht und vorn steht ja gleich wichtiges Dokument, vertraulich und auch noch geprüft und freigegeben. Das irritiert Ältere dann doch.

  33. Klaus-Peter Leipold 06.04.2017 at 22:11 -  Antworten

    Letzte Woche “James Cook” diese Woche erst “Faber”, heute “HCC” !!!
    Wieviele dieser “Rentner-Abzocker” gibt es denn eigentlicho???
    Gibt es denn auch eine “Hilfsorganisation”, die den armen Rentnern eine Sammelwarnung, z.B. mit dem Rentenbescheid, zukommen lassen kann?
    Ebenso der “Oma-Trick”, wie die Anrufe um Geld von den angeblichen Enkeln genannt wird.
    Man kann das ja nicht mehr mit anschauen was hier mit den alten Menschen veranstaltet wird.
    Ich finde es schlimm, dass man dagegen von staatswegen nichts unternimmt.

    • maggy 07.04.2017 at 15:47 -  Antworten

      das sehe ich genauso. Habe heute auch so einen Sch—bekommen und ab in den Müll

  34. Daniela Itschner 08.04.2017 at 21:58 -  Antworten

    Hab heut auch so eine schön beschriftete rosa Postkarte erhalten, mein Reisswolf hat sich gefreut. Er durfte mal eine andere Farbe schreddern.

  35. Jürgen Mittelstedt 11.04.2017 at 18:18 -  Antworten

    Ich habe heute auch eine Karte von HCC erhalten. Wie gut das es das Internet gibt, wo man mal nachschlagen kann um was es hier geht. Nach meiner Nachforschung habe ich die Karte sofort entsorgt.
    Vielen Dank an die fleissigen Leute die uns über solche Abzocke informieren.

  36. Klaus Mettner 11.04.2017 at 23:52 -  Antworten

    Sorry will keinen angreifen aber ich denke die/diese Firma meint ab einem gewissen Alter ist man Seniel,ich bin der meinung man sollte es mal mit einer Sammel Klage gegen diesen Betrügern versuchen (auch wenn das nichts nützt da die sich später anders nennen und wo anders hinziehen)aber trotz dem auch dann wieder Klagen.Ach so hatte auch so eine schöne Rosanekarte.

  37. Patrick 19.04.2017 at 14:26 -  Antworten

    Hi
    Auch bei uns lag heute der Blödsinn im Briefkasten…hoffentlich haben alle die den Wisch erhielten, gleich gehandelt. Ab in den Müll!

  38. Klaus Barth 22.04.2017 at 12:29 -  Antworten

    Hatte heute auch so eine Karte im Briefkasten. Ich bin sehr dankbar über diese aufklärenden Hinweise. Wäre bald darauf reingefallen weil ich kürzlich als Dankeschön ein Los der Fersehlotteri gewonnen hatte und fast gegelaubt hatte doch ausnahmsweise etwas gewonnen zu haben. Wicht der Hinweis wo haben die meine Daten her ich würde auch gegen die Weitergabe vorgehen wollen

    • Laura 24.04.2017 at 8:43 -  Antworten

      Hallo, die Daten sind meist erkauft von anderen Firmen. Man kann vor 5 Jahren mal an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, das wird alles gespeichert und es gibt mehr als genug Unternehmen, die damit zusätzliches Geld verdienen..
      Hatte heute zum 4. Mal so eine Karte im Briefkasten, richtig gegen die Weitergabe der eigenen Daten angehen kann man leider nicht.

  39. Easytopdrive 23.04.2017 at 14:12 -  Antworten

    Warum werden solche Leute nicht gleich eingebuchtet. Es ist doch offensichtlich Betrug. Damit sollen alte Leute reingelegt werden. Widerlich!!!!!!!!

Wir freuen uns über deinen Kommentar! Hier verfassen ...