EuroMillions Preisvergleich LogoEuroMillions (oder auch “EuroMillionen”) ist, ähnlich wie der EuroJackpot, eine europäische Lotterie, bei der man auf 5 von 50 Zahlen & 2 von 11 “Sternzahlen” tippt.

 

 

EuroLotto mit XXL-Jackpot

Die Jackpots sind im Vergleich zum deutschen Lotto und EuroJackpot deutlich höher. Ein Mindestjackpot von 15 Millionen Euro ist garantiert. Zudem gibt es weitaus mehr Gewinnklassen: schon ab zwei richtigen Zahlen wartet ein Gewinn. Doch wo spielt man EuroMillions? Da wird es interessant, denn:  EuroMillions wird in Deutschland nicht offiziell angeboten und kann daher nur online gespielt werden. Wir helfen hier nach und zeigen die Anbieter, bei denen man auch in Deutschland komfortabel und legal bei EuroMillions mitspielen kann. Außerdem finden sich unter der Preisübersicht spannende Informationen über diese Lotterie.

EuroMillions Preisvergleich

Anbieter
Tipp-Preis
Teilnahmeart
Sonstiges
Zahlungsarten
Lottohelden
2,75€
ZweitlotterieNeukunden: EuroMillions Gratistipp,
zusätzliche Gewinnklasse,
Systemanteile und Spielgemeinschaften
Sofortüberweisung, Kreditkarte, Überweisung
Lottoland.com
2,95€
ZweitlotterieGratis-Tipp für Neukunden , "Jackpotpot"Lastschrift, Kreditkarte
TheLotter
3,00€
Treuhand-Service (Kauf in Österreich*)Spielgemeinschaften, mindestens 3 EinzeltippsSofortüberweisung, Überweisung, Kreditkarte, Skrill und weitere
Jackpot.com
3,00€
ZweitlotterieBis zu 30% Rabatt auf Abo-ScheineSofortüberweisung, Kreditkarte, Neteller, Webmoney
Tipp24
3,00€
ZweitlotterieNeukunden: 3 Tipps zum Preis von einem , Danke-Million, SpielgemeinschaftenLastschrift, Kreditkarte
Lotto2473,00€
Zweitlotterie (Treuhandservice bei Ausnahme-Jackpots)Kreditkarte, EntroPay, Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Neteller
PlayEuroLotto3,00€
Zweitlotterie100% Geld zurück-Bonus für Neukunden Spielgemeinschaften, "Boosterball"Sofortüberweisung, Kreditkarte
PlayHugeLottos3,80€Treuhand-ServiceSofortüberweidung, Giropay, Kreditkarte
TheLotter5,60€
Treuhand-Service (Kauf in Spanien**)Spielgemeinschaften, mindestens 3 Einzeltipps, 20% Gewinnsteuer**Sofortüberweisung, Überweisung, Kreditkarte, Skrill und weitere
TheLotter6,25€
Treuhand-Service (Kauf in Frankreich*)Spielgemeinschaften, mindestens 3 EinzeltippsSofortüberweisung, Überweisung, Kreditkarte, Skrill und weitere
TheLotter6,85€
Treuhand-Service (Kauf in England*)Spielgemeinschaften, mindestens 3 EinzeltippsSofortüberweisung, Überweisung, Kreditkarte, Skrill und weitere
Anmerkung zur Preisübersicht

Der Stand ist vom 11.09.2017.

Warum gibt es EuroMillions nicht am deutschen Lottokiosk?

Warum ist das so? Nun, wir tippen auf eine gewisse Sturheit des deutschen Lotto- und Totoblocks und anderer Lotteriegesellschaften Europas. EuroMillions und EuroJackpot spalten sprichwörtlich Europa. Spanien ist das einzige Land, indem sowohl EuroJackpot als auch EuroMillions offiziell gespielt werden kann.
eurojackpot und euromillions eu europa map

Nach der Gründung im Februar 2004 sind noch im selben Jahr neben England, Frankreich, Spanien (den Gründerländern) auch noch Belgien, Irland, Luxenburg, Österreich, Portugal und die Schweiz dazugekommen. Es gibt zwei Ziehungen pro Woche: Dienstag und Freitag Abends um 22.30 Uhr werden in Paris die EuroMillions-Zahlen gezogen.

 

* Zusatzlotterien und Auslosungen von EuroMillionsEuromillions und EuroMillionen

Abhängig vom teilnehmenden Land gibt es interessante Zusatzlotterien. Da man bei TheLotter EuroMillions in vier verschiedenen Ländern tippen kann, klären wir an dieser Stelle auf, was man unter diesen Zusatzlotterien erwarten kann:

In Frankreich spielt man zusätzlich My Million Raffle, das ist eine garantierte Auslosung von einer Million Euro für jede Ziehung. Jeder Tippschein besitzt einen individuellen Code, der automatisch an der Auslosung teilnimmt. In Großbritanien nennt sich diese Auslosung UK Millionaire Maker. Die Durchführung ist dort identisch, nur ist die Gewinnsumme eine Million Pfund (ca. 1,35 Mio. €) hoch.

Geldscheine BildIn unregelmäßigen Abständen (rund zweimal pro Jahr) gibt es zudem eine Sonderauslosung, bei der ein Jackpot in Höhe von 130 Millionen Euro garantiert wird. Die Termine für die “EuroMillions Superziehung” variieren, liegen aber ungefähr im späten Herbst und frühen Frühling.

 

** Steuern für EuroMillions

In den meisten europäischen Ländern sind Lottogewinne steuerfrei, doch eine Ausnahme ist Spanien. Wird ein EuroMillions-Los dort gekauft, werden für alle Gewinne über 2.500€ deftive 20% Gewinnsteuer fällig.