Wunsch-Scheck von ProSieben, Sat.1 & Kabeleins – Hinweise zum TV-Gewinnspiel

wunsch-scheck-galileoWieder hat die ProSiebenSat.1-Gruppe ein Gewinnspiel gestartet, das mit extrem hohen Geldgewinn wirbt. Bei dem “Wunsch-Scheck” haben die Zuschauer die Chance, einen Betrag von bis zu 199.999,99€ zu gewinnen.

Die Teilnahme läuft per SMS und funktioniert nach dem Bieter-Prinzip “der höchste, einmalig getippte Betrag gewinnt”. Beworben wird der Wusch-Scheck bei Magazinen wie taff, Galileo, Abenteuer Leben und dem Sat.1 Frühstücksfernsehen.

 

TV-Gewinnspiele immer größer und verrückter

Erst vor wenigen Wochen lief die Aktion “Millionen-Deal” über die Bildschirme. Auch dort ging es um brisante Geldsummen. Die Gewinnchance war jedoch minimal, dass überhaupt die versprochene Million ausgeschüttet wurde ist unwahrscheinlich. Macht es der “Wunsch-Scheck” besser?
 

So funktioniert das Gewinnspielimage324

Die Teilnahme läuft ausschließlich per SMS und kostet jeweils 0,50€. Man schickt ein Codewort (“SCHECK”, “WUNSCH”, “ONLINE” – variiert je nach Sender) und ein Betrag mit Kommazahl an die 444111. Der höchstmögliche Betrag ist 199.999,99€. Der Clou: der einmalig abgegebene Betrag, der am höchsten liegt, gewinnt. Das Gewinnspiel endet am 4. November um 9.00 Uhr. Eine Stunde später wird der Gewinner im Sat.1 Frühstücksfernsehen bekannt gegeben.
 

Hinweise zum Gewinnspiel

Sollte man bei dieser TV-Aktion teilnehmen? Wir geben dir ein paar Tipps und Hinweise, die dir einen Anhaltspunkt geben, wie gut die Gewinnchancen bei diesem Gewinnspiel sind:

  • im Schnitt nehmen 5% der Fernsehzuschauer an TV-Gewinnspielen teil
  • das Gewinnspiel läuft 10 Tage lang auf 3 verschiedenen TV-Sendern, was eine verhältnismäßig große Reichweite ist
  • eine Mehrfachteilnahme ist möglich und gewünscht

sms-nachrichtEine exakte Gewinnchance, wie man sie beispielsweise beim Lotto angeben kann, können wir natürlich nicht ermitteln. Insgesamt können wir aber sagen, dass es wohl sehr viele Tipps geben wird und damit die Gewinnchance recht klein ist.

Man erhält sofort Aufklärung, ob der abgegebene Tipp einmalig und der höchste ist (siehe Screenshot rechts). Der Hinweis, wo ungefähr der aktuell höchste einmalige Betrag liegt, soll zum weitertippen motivieren. Prinzipiell könnte man immer noch gewinnen, obwohl sich die SMS im Screenshot wie eine “Niete” anhört.

Wie beim Lotto sollte man auffällige Zahlenkombinationen wie 123456,78€ vermeiden, da diese häufig schon getippt wurden. Weitere Tipps findet man auf der Wunsch-Scheck-Webseite.

Das Gewinnspiel ist beendet, gewonnen hat Alexander aus München mit der Summe 199.928,66€ (Quelle: Sat.1 Frühstücksfernsehen um 9.50 Uhr)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnittsbewertung: 3,80 / 5)

Loading...

Kommentare

  1. MARIANNE BÜTTNER 31.10.2016
    • Simon 31.10.2016
  2. Michi 31.10.2016
    • Simon 31.10.2016
  3. Christina Premm 01.11.2016
    • Simon 01.11.2016
  4. Manuela Kaufmann 03.11.2016
    • Simon 03.11.2016
  5. Manuela Kaufmann 03.11.2016
  6. Diana 04.11.2016
    • Simon 04.11.2016
  7. Jenny 04.11.2016
  8. Christopher 14.06.2017

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.