fbpx

LOGEO: Neue Nachbarschafts-Lotterie im Check

LOGEO LogoIm März 2017 findet die erste Ziehung der Nachbarschafts-Lotterie LOGEO von LOTTO Baden-Württemberg statt. Bei dieser Lotterie wird die Standortposition der Adresse eines Spielers ausgelost. Jede Woche werden 100.000€ bei der Geo-Lotterie verlost. Derzeit dürfen nur baden-württembergische Spieler teilnehmen.

Neue Lotteriekonzepte sollen Lotteriespiele innovativer und spannender machen. Dass dies nicht immer klappt, sieht man an der bereits eingestellten GKL-Lotterie “Glücktag”, bei der man ein Datum tippen konnte. Adressbasierte Lotterien scheinen nun ein neuer Trend zu sein. So gibt es neben LOGEO schon seit Herbst 2016 die deutsche Postcode-Lotterie. Was macht LOGEO besser als die Postcode-Lotterie? Welche Nachbarschafts-Lotterie lohnt sich mehr? Wir haben die Konzepte verglichen.
 

So funktioniert LOGEO

Über die Webseite von Lotto Baden-Württemberg oder am Lottokiosk kann man bei LOGEO teilnehmen. Am Lottokiosk wird zwingend eine Lotto-Kundenkarte benötigt, um die Adresse festzustellen. Man darf bei LOGEO ausschließlich seine eigene, in Baden-Württemberg liegende Adresse angeben. Die Teilnahme kostet 5,00€ plus Bearbeitungsgebühr.

Gewinnaufteilungs-Grafik GeolottoBei der wöchentlichen Ziehung wird eine Adresse ermittelt. Diese ist die Gewinnklasse 1 und gewinnt den Hauptpreis von 100.000€. Gewinnklasse 2 (5.000€), 3 (500€), 4 (50€) und 5 (5€) werden auf nächstliegende Teilnehmer verteilt. Wie viele Gewinne es in den Gewinnklassen 2 bis 5 gibt, hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab, mindestens 1.336 Gewinne sind jedoch garantiert.

Die Gewinnchancen sind schwer einzuschätzen, da im Gegensatz zum normalen Lotto bei LOGEO die Teilnehmeranzahl entscheidend ist. Da jeder Spieler nur einmal bei LOGEO teilnehmen kann, könnten theoretisch maximal 9,2 Millionen Spieler (Gewinnchance 1: 9,2 Millionen) teilnehmen. Dies ist die ungefähre Zahl an volljährigen Einwohnern aus Baden-Württemberg. Die tatsächliche Gewinnchance auf den Hauptgewinn dürfte deutlich besser sein. Besonders in der Anfangsphase muss die Lotterie erstmal Bekanntheit bei interessierten Spielern erlangen. Daher könnten dann die Gewinnchancen besonders gut sein.
 

LOGEO und die deutsche Postcode-Lotterie

Der spieltechnisch größte Unterschied zwischen den beiden Nachbarschafts-Lotterien ist die Standort-Einteilung. Während bei LOGEO nur der Abstand vom Hauptgewinner relevant ist, wird bei der Postcode-Lotterie die Nachbarschaften in etwas abstrakten Postcodes eingeteilt. Bei der Postcode-Lotterie werden außerdem alle Gewinne einzeln ausgelost, sodass es nicht nur einen einzigen “Gewinner-Ort” pro Ziehung gibt.

Der Höchstgewinn der Postcode-Lotterie ist 250.000€, dieser wird aber auf meist mehrere Lose aufgeteilt. Das Einzellos kostet 12,50€ und nimmt einen Monat lang bei täglichen Ziehungen teil. Während LOGEO auch einmalig gespielt werden kann, wird die Postcode-Lotterie nur als weiterlaufendes Abo verkauft. Das stört viele Spieler.

Welche Lotterie ist aus Sicht der Gewinne attraktiver? Auch bei der Postcode-Lotterie ist die Gewinnchance nur schwer zu ermitteln. Beim Gewinnplan liegt LOGEO eindeutig vorne: 60% der Spieleinnahmen werden an die Spieler ausgeschüttet. Bei der Postcode-Lotterie sind es nur “mindestens 30%” laut den Lotteriebedingungen. Allerdings ist die Postcode-Lotterie eine Soziallotterie. Diese schütten besonders große Anteile der Spieleinnahmen für wohltätige Projekte aus.
 

Unser Fazit

Wir müssen zugeben: dass LOTTO-BW einen direkten Konkurrenten zur gemeinnützigen Postcode-Lotterie an den Start bringt, machte auf uns einen negativen Eindruck. Schließlich verfolgen beide Lotterien das Ziel, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Mit einer ähnlichen Idee die Spieler von den “Kollegen” wegzulocken ist kein feiner Schritt.

Doch sachlich betrachtet gefällt uns das Spielkonzept von LOGEO. Die Gewinne sind toll und das Spielsystem leicht nachvollziehbar. Es wird sicher großer Jubel in der gesamten Gegend ausbrechen, wenn diese Nachbarschafts-Lotterie einen Standort in der Nähe zieht. Wir warten ab, wie die Lotterie in Baden-Württemberg aufgenommen wird und hoffen, dass bald andere Bundesländer bei der Lotterie einsteigen.

Bildquellen: Youtube, Lotto-BW.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnittsbewertung: 4,50 / 5)

Loading...

Kommentare

  1. Kristian 07.02.2017
  2. Buck 03.04.2017
  3. HolgerK 25.05.2017
    • Alfred H. Siegel 08.07.2017

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.