fbpx

Mit Mega-Sena ein Stück Brasilien in Deutschland erleben

Der Karneval in Deutschland bereitet sich schon auf die Rosenmontags-Umzüge vor. Und auch in Rio de Janerio arbeitet man an dem größten und buntestem Fest der Welt. Bis zum Aschermittwoch werden die Brasilianer viel Arbeit und Geld in faszinierende Paraden investieren. Mit Mega-Sena, Brasiliens größter Lotterie, kann man brasilianische Partystimmung nach Hause holen – vorausgesetzt, die Zahlen stimmen. Wir haben uns die Lotterie der karnevalsverrückten Brasilianer näher angeschaut.

 

So wird Mega Sena gespielt

Das Spielprinzip von Mega-Sena ist sehr einfach. Es werden 6 aus 60 Zahlen getippt. Eine Superzahl oder Zusatzzahl gibt es nicht. Gespielt wird Mittwochs und Samstags um 20 Uhr Ortszeit, das entspricht 23 Uhr deutscher Zeit. Die Jackpots liegen, umgerechnet in Euro, meist in einstelliger Millionenhöhe.

Mega-Sena Tippschein bei Lottoland

Mega-Sena Tippschein bei Lottoland

Was macht Mega-Sena so besonders? Es sind die zahlreichen Sonderjackpots, die das Spielen spannend machen. So wird jede fünfte Ziehung der Jackpot auf eine dicke, zweistellige Summe erweitert. Am Ende des Jahres wird zusätzlich “Mega de Virada”, die Silvesterauslosung von Mega-Sena gespielt.

Konkrete Jackpot-Summen können wir nicht voraussagen, da die Summen sich nach einem festen Gewinnaufteilungsplan aufbauen. So teilen sich die Gewinne in 73% für alle Ziehungen, 22% für Sonderjackpots und 5% für “Mega de Virada” auf. Besonders “Mega de Virada” am 31. Dezember ist begehrt, da sie den mit Abstand höchsten Jackpot bietet.

Die Gewinnchancen auf den Jackpot sind mit rund 1 zu 50 Millionen deutlich besser als bei anderen Lotterien wie das deutsche Lotto oder EuroMillions (1 zu 140 Millionen). Dafür gibt es insgesamt nur 3 Gewinnklassen. Kleinere Gewinne sind bei Mega Sena also vergleichsweise selten.

 

Mega Sena in Deutschland spielen

Online können auch Deutsche von Zuhause aus an der brasilianischen Lotterie teilnehmen. Die Lotto-Dienstleister theLotter und PlayHugeLottos bieten den Kauf und Aufbewahrung des Loses im Namen des Spielers an (Treuhand-Service). Der Einzeltipp-Preis liegt bei 2,60€ (theLotter) beziehungsweise 3,00€ (PlayHugeLottos). Die gekauften Lottoscheine werden eingescannt und lassen sich online betrachten.

Preistipp: Der private Lotto-Anbieter Lottoland macht die Teilnahme an der Lotterie ebenfalls möglich. Der Wettanbieter ist die günstigste Alternative: 1,50€ kostet der Einzeltipp.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
 
Loading...

Eine Antwort

  1. Oliver 06.08.2018

Kommentiere den Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.