Glücksspirale erhöht Gewinne ab 2018

Das neue Jahr beginnt mit einer besonderen “Rentenreform”: mit der ersten Glücksspirale-Ziehung im Jahr 2018 werden die Gewinne erhöht. Statt einer Sofortrente von 7.500€ wird es ab dem Punkt eine Sofortrente von 10.000€ monatlich geben. In einigen Gewinnklassen werden sogar die Gewinne verdoppelt.

Auch die im Sommer 2016 gestartete Zusatzlotterie “Sieger-Chance” verbessert den Gewinnplan. Dies hat Lotto Bayern in ihrem Kundenmagazin “glücksblatt” (Ausgabe 41) angekündigt. Die staatliche Lotterieverwaltung in Bayern ist bundesweit für die Lotterie Glücksspirale verantwortlich. Eine Preiserhöhung auf Glücksspirale-Tippscheine wird es laut bisherigen Ankündigungen nicht geben. Wir haben uns den neuen Gewinnplan näher angeschaut und verraten wichtige Details.

 

Der neue Gewinnplan im Vergleich

GewinnklasseGewinnplan 2017Gewinnplan 2018
Gewinnklasse VII
7-stellige Gewinnzahl
7.500€ monatlich
es werden zwei Gewinnzahlen gezogen
10.000€ monatlich
es wird eine Gewinnzahl gezogen
Gewinnklasse VI
6-stellige Gewinnzahl
100.000€
es werden zwei Gewinnzahlen gezogen
100.000€
es werden zwei Gewinnzahlen gezogen
Gewinnklasse V
5-stellige Gewinnzahl
5.000€10.000€
Gewinnklasse IV
4-stellige Gewinnzahl
500€1.000€
Gewinnklasse III
3-stellige Gewinnzahl
50€100€
Gewinnklasse II
2-stellige Gewinnzahl
20€25€
Gewinnklasse I
1-stellige Gewinnzahl
10€10€

 

Schlechtere Gewinnchancen auf die Rente

In fast allen Gewinnklassen findet eine Gewinnerhöhung statt, insbesondere in den mittleren Gewinnklassen werden die Gewinne zum Teil verdoppelt. Allerdings wird nur noch eine Gewinnzahl in der wichtigen Gewinnklasse VII gezogen. Damit verschlechtern sich die Chancen auf die Rente von 1 : 5 Millionen zu 1 : 10 Millionen. Da also bei der wichtigsten Gewinnklasse gespart wurde, bleibt der Gewinnausschüttungsanteil nahezu identisch. Im Gewinnplan 2018 werden rund 40% des Einsatzes als Gewinn ausgeschüttet. Zuvor waren es rund 39%.
Zusammengefasst verspricht der neue Gewinnplan höhere Gewinne, aber schlechtere Gewinnchancen auf den Hauptgewinn.

Ein Glücksspirale-Tipp kostet 5,00€ plus Bearbeitungsgebühr. In einigen Bundesländern können auch Glücksspirale-Anteile gespielt werden.

 

“Die 20-Jahres-Rente” – keine lebenslange Rente mehr

Die Auszahlung der Rente soll sich zudem ändern. Im Gewinnplan 2017 zahlt die Glücksspirale einmalig 2,01 Millionen Euro an eine Versicherung, die dem Spieler daraufhin 7.500€ monatlich und lebenslang garantiert. Beim neuen Gewinnplan 2018 sollen Gewinner 10.000€ monatlich für 20 Jahre erhalten, was einer Gewinnsumme von 2,4 Millionen Euro entspricht. Ob eine Versicherung weiterhin eine Rolle spielt ist aktuell unklar. Eine “lebenslange” Rente gibt es nicht mehr. Stattdessen wird die Glücksspirale auf Tippscheinen von nun an als 20-Jahres-Rente betitelt.

Nachtrag: Was ist der Grund, warum die lebenslange Rente eingestellt wurde? Im Lotto-Magazin “Glück” von Westlotto erklärt man die Änderung durch die fortdauernden Situation am Kapitalmarkt, die die lebenslange Rente nicht mehr finanzieren könnten.

 

Höhere Rente und neue Gewinnklasse bei der Sieger-Chance

Siegerchance Gewinnplan 2018Auch bei der Sieger-Chance, einer Zusatzlotterie der Glücksspirale zur Sportförderung, soll es mehr Gewinn geben. Der Hauptgewinn (Gewinnklasse 1) einer 3.000€ Sofort-Rente wird auf eine 5.000€ Sofort-Rente erhöht. Die neue Rente ist ebenfalls zeitlich begrenzt: statt einer lebenslangen Rente gibt es die 5.000€ monatlich für zehn Jahre.

Außerdem gibt es eine neue Gewinnklasse 3: bei fünf richtigen Endziffern gewinnt der Spieler 10.000€. Damit steigern sich die Gewinnchancen auf einen Gewinn bei der Zusatzlotterie.

Weiterhin erhalten bleibt die übrige Gewinnklasse 2: hier gibt es nach wie vor eine Million Euro. Die Sieger-Chance wird derzeit in acht Bundesländern angeboten: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Mecklemburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein. Der Mehreinsatz für die Zusatzlotterie liegt bei 3,00€.

Bild Sieger-Chance: gluecksspirale.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
 
Loading...

Kommentare

  1. Kristian 12.10.2017
    • Simon 12.10.2017
  2. Oliver 12.10.2017
    • Simon 12.10.2017
  3. Bianca 13.10.2017
  4. Peer 14.10.2017
  5. Ralf Schwarz 01.12.2017
    • Simon 06.12.2017
  6. Hanson 28.12.2017
  7. bernd jensen 14.01.2018

Kommentiere den Artikel