Das erste lizensierte “Bitcoin Lotto” von Lottoland im Check

lottoland, Spieltipps 0

Bitcoin Lotto LogoDer Hype um die Kryptowährung Bitcoin nimmt kein Ende. Die Blockchain-Technologie ist dabei, die komplette Finanzbranche zu verändern und das Zahlungsmittel der Zukunft zu werden. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis die erste Bitcoin-Lotterie gegründet wird.

Der private Lotto-Anbieter Lottoland hat seit 16. Dezember 2017 das “Bitcoin Lotto” ins Angebot aufgenommen. Es ist die erste lizensierte Bitcoin-Lotterie der Welt. Im Jackpot sind 1000 Bitcoins.

 

So funktioniert das Bitcoin-Lotto

Das Konzept von Lottolands Bitcoin Lotterie ist sehr koventionell. Der Spieler wählt 6 Zahlen von 49 aus – ähnlich wie beim deutschen Lotto. Beim Bitcoin Lotto verzichtet Lottoland jedoch auf die Zusatzzahl, sodass die Chancen auf dem Jackpot rund 10 mal höher sind. Die Chance auf 1000 BTC (“Bitcoins”) liegt bei 1 zu 14 Millionen. Im zweiten Gewinnrang liegt ein Bitcoin.

GewinnklasseChancePreis
1 (6 Richtige)1 zu 13.938.8161000 Bitcoins
2 (5 Richtige)1 zu 55.4921 Bitcoin
3 (4 Richtige)1 zu 1.03350 €
4 (3 Richtige)1 zu 56,75 €
5 (2 Richtige)1 zu 7,61,50 €

In den übrigen Gewinnrängen 3 bis 5 sind keine Bitcoins oder Millibitcoins. Hier liegen klassische Euros. Eine etwas halbherzige Bitcoin-Lotterie also, was jedoch nicht verwundert. Das Spielersystem von Lottoland sind (noch) nicht auf Bitcoins vorbereitet. Gewinnt ein Spieler die begehrten Bitcoins, darf er entscheiden, ob die Bitcoins im aktuellem Wert in Euro auf dem Spielerkonto gutgeschrieben werden oder ob sie als echte Bitcoins auf ein Wallet gutgeschrieben werden. Immerhin hilft Lottoland einem Bitcoin-Anfänger, ein Wallet anzulegen.

Auch bei der Zahlung akzeptiert Lottoland noch keine Bitcoins. Ein Tipp kostet derzeit 3,50€. Die Ziehungen finden von Montag bis Samstag um 21.30 Uhr statt. Lottoland führt keine eigene Ziehung durch, sondern übernimmt die Gewinnzahlen der spanischen Lotterie Bonolotto.

 

Die Besonderheiten der Bitcoin Lotterie

Bitcoin/EURO Kursentwicklung 2017Was die Währung aktuell so begehrt macht ist der rasante Wertwachstum. So hat sich der Wert des Bitcoins innerhalb weniger Monate vervielfacht. Auch bei der Lotterie spürt man den Wertwachstum: so hatten am 15. Dezember der Hauptgewinn von 1000 BTC einen Wert von 14,2 Millionen Euro. Am 18. Dezember 2017 liegt der Wert bereits bei 16 Millionen Euro.

Damit wächst der Jackpot-Wert beim Bitcoin Lotto schneller als bei so manch anderer Lotterie, obwohl der Jackpot faktisch immer identisch ist. Lottoland weist daraufhin, den Preis für ein Tippfeld jederzeit anpassen zu dürfen. Das dürfte eine Vorsichtsmaßnahme für rasant wachsende Bitcoin-Kurse sein. Die Gewinnausschüttung liegt bei aktuell ca. 50%, damit hebt sich die Bitcoin Lotterie kaum von anderen Lotterien ab.

 

Unsere Meinung über das Bitcoin Lotto

Bitcoin Lotto TippscheinEine Lotterie mit Bitcoins ist angesichts des aktuellen Hypes um die Blockchain-Technik ein genialer Coup. Dabei ist die Idee nicht unbedingt neu, es konkurrieren bereits viele Bitcoin-Lotterien um die Gunst der Spieler. Der Vorteil Lottolands ist hierbei eindeutig die Glücksspiellizenz, die für ein reguliertes und seriöses Spiel sorgt.

Dabei ist die Lotterie weniger modern als sie scheint. Die Bezahlung findet mit klassischen Zahlungsmitteln statt, auch die Auszahlung in Euro ist (auf Wunsch) möglich. Hier muss der Spieler kaum Ahnung von Bitcoins haben, um teilnehmen zu können. Das ist angesichts des komplexen Themas durchaus spielerfreundlich.

Erfahrene Bitcoin-Fans werden jedoch schnell enttäuscht sein über Lottolands Bitcoin-Angebot. So nutzt man die Technologie nicht und reduziert die Kryptowährung auf den wachsenden Kurswert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
 
Loading...

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle markierten Felder aus *