Millionengewinn gefunden beim Krombacher Millionen-Roulette

Das Gewinnspiel von Krombacher hat seine heiße Phase erreicht: alle Roulette-Zahlen wurden gezogen, nun liegt es an den Konsumenten, die Kronkorken mit den großen Gewinnen zu finden. Zwei Hauptgewinne haben Biertrinker aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen schon entdeckt: eine Million Euro und 100.000 Euro waren ihre Kronkorken wert.

Überraschender Hauptgewinn

Krombacher veröffentlichte bereits am 16. Juli 2018 die Pressemitteilung, dass ein Familienvater aus den Raum Westfalen den einzigen Kronkorken mit dem Millionenbetrag gefunden hat. Da der Kronkorken auch die Roulette-Zahl 16 aufweist, hat der Westfale tatsächlich eine Gewinnsumme gewonnen, für die ein Lottospieler alle sechs Richtige braucht. Diese Roulette-Zahl wurde bereits Ende Juni gezogen, daher musste der Familienvater nicht mehr um den Großgewinn bangen.

Dass es überhaupt zu einem Millionengewinn beim Krombacher Millionen-Roulette kommt, war nicht selbstverständlich. Unter den 60 Millionen Kronkorken mit Gewinnbeträgen gab es exakt einen Millionengewinn. Es wäre gut möglich, dass dieser Kronkorken schlichtweg abhanden kommt oder die Flasche nicht verkauft wird. Außerdem musste zudem die Roulette-Zahl der Flasche tatsächlich gezogen werden, die Chance lag hierbei bei 1 zu 7.

Kaum glauben konnte es auch die Frau des Familienvaters, die laut Pressebericht den Gewinn als “Unsinn” abtat. Während eines Besuches der Krombacher Brauerei wurde jedoch der Deckel kontrolliert und der Großgewinn bestätigt. Das Geld scheint den Richtigen zu treffen:

„Ich möchte mit einem Teil dieses glücklichen Gewinns auf jeden Fall selbstbestimmt in Ruhe etwas Sinnstiftendes und Gutes ohne öffentliches Aufsehen tun.“

Außerdem möchte er offene Kredite bezahlen und seinen Kindern ein Auslands-Studium ermöglichen.

 

Cloppenburger gewinnt 100.000 Euro

100.000 Euro Gewinncheck vom Krombacher Millionen-RouletteMit der Zahl 27 hat der 27-jährige Gärtnermeister aus dem Raum Cloppenburg Glück gehabt. Anders als der Millionengewinner aus NRW, musste Jan H. jedoch noch abwarten, ob seine Roulette-Zahl auch bei den TV-Ziehungen gezogen wird. Bei der vierten Ziehung war es aber soweit: die 27 fiel im Casino Baden-Baden und der Cloppenburger hat den sechsstelligen Gewinn sicher. Was genau er mit dem Gewinn vorhat, muss der junge Mann noch überlegen.

Der Gewinn wurde, wie auch der Millionengewinn, bereits in der Folgewoche auf das Bankkonto des Gewinners überwiesen.

Die Brauerei weist darauf hin, dass die Gewinneinlösung noch bis zum 15. Oktober 2018 möglich ist. Die Gewinnsumme von insgesamt 24 Mio. Euro sei noch nicht ausgeschöpft.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
 
Loading...

Kommentiere den Artikel